menu
Logo zum aktuellen Thema
Informatik > webtechnologien > Humans.txt

Humans.txt

Die Robots.txt ist inzwischen sehr bekannt. Doch was ist die humans.txt?
Mit der humans.txt kann man Informationen über die Autoren, bzw. das Team geben und einen Dank an sonstig beteiligte Personen aussprechen. Außerdem gibt sie Auskunft über die verwendete Software und sonstige technische Informationen.

humans.txt von w4f

Wie erstelle ich eine humans.txt?

Es handelt sich wie bei der robots.txt um eine einfache Textdatei. Sie heißt humans.txt und muss UTF-8 kodiert sein. Die Datei kommt in das Root-Verzeichnis. Sie muss also unter www.yourdomain.com/humans.txt erreichbar sein.

Man kann per link-Tag auf die humans.txt hinweisen.

<link type="text/plain" rel="author" href="/humans.txt" />

Der Inhalt gliedert sich in 3 mögliche Bereiche: /* TEAM */, /* THANKS */, /* SITE */. Die jeweiligen Inhalte sind nicht ganz festgelegt. Für TEAM wird empfohlen einen Titel/Aufgabe mit dem Namen anzugeben. Dazu kann man die Herkunft und Kontaktmöglichkeiten angeben.
Der Bereich THANKS ist ähnlich, wobei es sich bei Personen nicht nur um natürliche handeln muss.
Unter SITE werden technische Informationen angeben.

/* TEAM */
Chef: Max Mustermann
Site: E-Mail, Link zum Kontaktformular, etc.
Twitter: Dein Twitter Name.
Location: Stadt, Land.

[...]

/* THANKS */
Name: Name oder URL

[...]

/* SITE */
Last update: YYYY/MM/DD
Standards: HTML5, CSS3,..
Components: Modernizr, jQuery, etc.
Software: zur Entwicklung benutzte Software

Quellen

  • letzte Änderung: 2015-10-05 17:13:11
  • Autor: Torsten Witt
Facebook